Catalunya MotoGP 24/05- 26/05/2024

RENNBERICHT | MotoGP Spanien 2023

Jerez war Zeuge eines turbulenten spanischen MotoGP-Rennens, das von Neustarts, Verletzungen, Strafen und heftigen Kämpfen auf der Strecke geprägt war. Am Ende siegte Francesco Bagnaia, der einen entschlossenen Brad Binder besiegte.

Bagnaia musste zunächst den zweiten Platz an Jack Miller, seinen Rivalen und Binders KTM-Teamkollegen, abgeben, nachdem die FIM-Stewards seinen Überholvorgang in Kurve sechs als zu heftig eingestuft hatten. Miller entriss dann Jorge Martin in der letzten Kurve den dritten Platz, was Martin sichtlich frustrierte.

Bagnaia rückte auf den zweiten Platz vor, als sich Miller zehn Runden vor Schluss überschlug und begann, die Lücke zu Binder zu schließen. In der letzten Kurve bremste sich der amtierende Weltmeister dann gut ein und übernahm vier Runden vor Schluss die Führung. Trotz der Versuche Bagnaias, die Lücke zu schließen, gelang es Binder zwei Runden vor Schluss, die Lücke zu schließen, und in den letzten Kurven der letzten Runde kroch er auf Bagnaias Hinterrad. Doch Bagnaia blieb dran und überquerte die Ziellinie als Erster, während Miller 0,8 Sekunden hinter Binder ins Ziel kam.

Das Rennen wurde durch einen Zwischenfall zwischen mehreren Fahrern in Kurve zwei unterbrochen, der zu einer roten Flagge und einer umstrittenen Strafe führte. Am Sonntag wurde Fabio Quartararo für schuldig befunden, nachdem er sich zwischen Marco Bezzecchi und Miguel Oliveira gedrängt hatte, was zu seinem eigenen Unfall und Oliveiras ausgekugelter linker Schulter führte. Quartararo erhielt eine harte Strafe und die Situation wurde noch verschlimmert, als er während einer Strafe für eine lange Runde auf die äußere weiße Linie trat, was ihm eine weitere Strafe einbrachte. Er beendete das Rennen auf dem zehnten Platz, nachdem er von einem der schlechtesten MotoGP-Plätze 16 gestartet war.

Joan Mir, Alex Rins und Johann Zarco gehörten zu den Fahrern, die aus dem Rennen ausschieden, während Maverick Vinales in der letzten Runde seine Kette riss. Obwohl das Rennen doppelt so lang wie der Sprint war, herrschten dort niedrigere Temperaturen und alle Fahrer entschieden sich für die Medium-Reifen vorne und hinten.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen. Wir sind für Sie da und beantworten sie gerne.

+34518900479 (Montag-Freitag, 9-16 Uhr)

info@motogpBarcelona.com


2023 © MOTOGPBARCELONA.COM | Site map | Website by: HexaDesign

ticket gp logo

This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing B.V.